Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Reico & Partner Vertriebs GmbH


1. Kostentragung bei Versendung
Der Käufer hat für die Versendung der Ware eine Versandkostenpauschale in Höhe von € 5,00 in Deutschland bzw. € 6,80 in Österreich zu tragen. Im Übrigen gelten die Angaben auf der Preisliste oder im Onlineshop.

2. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

3. Lieferung
Teillieferungen sind zulässig, soweit sie dem Käufer zumutbar sind.

4. Mängelansprüche
Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

5. Zahlungsbedingungen
Die Kaufpreiszahlung ist in vollem Umfang nach der Lieferung fällig. Im Falle des Vorhandenseins von Mängeln steht dem Käufer ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu,
soweit dies nicht im angemessenen Verhältnis zu den Mängeln und den voraussichtlichen Kosten der Nacherfüllung (insbesondere einer Mängelbeseitigung) steht. Im Fall der
Mahnung wird eine Bearbeitungsgebühr von € 5,00 pro Mahnschreiben fällig.

6. Aufrechnung
Der Käufer kann nur mit solchen Forderungen aufrechnen, die unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind.

7. Sonstiges
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt auch im Falle einer Bestellung aus dem Ausland oder der Lieferung in das Ausland.
Bei Ausübung des Widerrufsrechts erstatten wir Ihnen die gezahlten Lieferkosten. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam oder nichtig sein, tritt an deren Stelle die gesetzliche Regelung, welche dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen
oder nichtigen Bestimmung am nächsten kommt. Die Wirksamkeit der Bestimmungen im Übrigen bleibt unberührt. Entsprechendes gilt für eine Regelungslücke.

8. Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Reico zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.